Glückwunsch, Klopstock!

02.05.2024

Aktivitäten außerhalb der Festwoche anlässlich der Klopstock-Ehrung


08.11., 18 Uhr – Autorenlesung – „Aufklärung“ Klopstock Preisträgerin Angela Steidele liest aus ihrem aktuellen Roman

Für die Harzer Wandernadel wurden Sonderstempel vorbereitet:

April |Pansfelde | Burg Falkenstein

Mai |Friedeburg (Saale) | Landgut Friedeburg

Juni |Göttingen | Kerstlingeröder Feld

Juli |Quedlinburg | Brühlpark / Klopstock-Denkmal

August |Aspenstedt | Klopstock Quelle

September | Stolberg | Schloss Stolberg

Oktober | Thale | Winzenburgturm


Produkte

Schon bald werden hier hier zwei exklusive Produkte zum Klopstock-Jubiläum präsentiert


GLEIMHAUS HALBERSTADT:

Vorab-Veranstaltung

Do, 20.06.2024, ab 19.30 Uhr – Hofabend bei Gleim: Was verband Gleim mit den Klopstocks in Quedlinburg?

Veranstaltungen

Sa, 29.06.24, 15.00 Uhr – Eröffnung der Ausstellung u.a. mit Christian Soboth (Klopstock e.V.)

Mi, 14.08.24, 19.30 Uhr – Buchpräsentation: Neue Klopstock-Biografie. Mit Kai Kauffmann (Bielefeld)

Sa, 31.08.24, 16.00 Uhr – Klopstock und Bobrowski - Vortrag, Gespräch und Lesung mit Andreas Kelletat (Mannheim), Klaus Völker (Berlin) und Andreas Degen (Potsdam)

Mi, 11.09.24, 19.30 Uhr – Klopstock? – Natürlich! Neues und Unbekanntes mit Axel Kahrs

So, 29.09.24, 11.15 Uhr – Finissage

Öffentliche Führungen 

(7,-/ 5,- €)

So, 30.06.24, 11.15 Uhr

So, 04.08.24, 11.15 Uhr

Sa, 17.08.24, 15.00 Uhr

Mi, 28.08.24, 15.00 Uhr

So, 22.09.24, 10.00 Uhr

Montagsführungen / zu buchen über die Halberstädter Tourist-Information oder www.reservix.de

Mo, 01.07.24, 11.00 Uhr

Mo, 05.08.24, 11.00 Uhr

Lesezirkel

Mo, 12.08.24, 18.00 Uhr – Klopstock: Gedichte

Mo, 09.09.24, 18.00 Uhr – Klopstock: Briefe

Außerdem

Sa, 03.08.24, Parkfest in den Spiegelsbergen, 16.00–18.00 Uhr „Freundschaftliche Gespräche bei Gleim“ – Ute Pott liest und erzählt u.a. über Gleims Freundschaft mit Klopstock


STIFTUNG SCHULPFORTA:

„#lies KLOPSTOCK“ in Schulpforte

Interaktive Sonderausstellung zum 300. Geburtstag des Dichters Friedrich Gottlieb Klopstock

Im Besucherzentrum Schulpforte und digital

www.liesklopstock.de

Veranstaltungen:

So, 30.06.2024, 10.30 Uhr – Themenführung – Pforte literarisch, „Ein Dichter aus Pforte – der Schüler Klopstock“

Jeweils letzter Samstag im Monat

25.05., 29.06., 27.07., 31.08., 28.09., 26.10., 30.11. – 10.30 Uhr

„Berühmte Schüler der Landesschule Pforta“


HAMBURG:

Ab 02.07.2024 – Ausstellung der Universitätsbibliothek Hamburg

„Vom Klang der Dichtung. Klopstock und die Musik“


LEIPZIG:

Am 1. Juni 2024 um 19 Uhr präsentiert das Gellert Ensemble im Festsaal des Alten Rathaus Leipzig ein außergewöhnliches Konzert. Anlässlich des 300. Geburtstages von Friedrich Gottlieb Klopstock widmet das Ensemble diesem bedeutenden Dichter der Aufklärung und Empfindsamkeit eine musikalische Hommage.

Das Programm umfasst ausgewählte Werke von richtungsweisenden Komponisten wie Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach und
Carl Heinrich Graun. Aber auch Carl Philipp Emanuel Bachs Hamburger Amtsnachfolger Christian Friedrich Gottlieb Schwencke und Beethovens
Lehrer, der gebürtige Chemnitzer Christian Gottlob Neefe, haben sich mit dem literarischem Erbe Klopstocks musikalisch auseinandergesetzt. Die Auswahl zeigt, wie vielfältig die Sprach- und Musiklandschaft in Mitteldeutschland im 18. Jahrhundert auswärtige Regionen beeinflusst hat
und welche bedeutende Rolle dabei der Jubilar Friedrich Gottlieb Klopstock einnahm. Eine besondere Aufwertung erhält dieses Konzertprojekt durch die Mitwirkung der Schauspielerin Anna-Lena Zühlke, die als Sprecherin fungieren und u.a. in einer Szene von Johann Friedrich Hugo Dalberg die Rezitation übernehmen wird.

Die Veranstaltung genießt großzügige Unterstützung der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur. Im Anhang dieser
Einladung finden Sie einen Flyer mit weiteren Details zu Programm und Besetzung.